Suche

Training Corona Information

Aktualisiert: Sept 8


Das Snow Team Neuss startet nach den Sommerferien mit dem Kinder- und Jugendtraining. Aufgrund der Corona – Pandemie sind dafür besondere Maßnahmen für alle Teilnehmer und deren Erziehungsberechtigten zu beachten. Das Training startet erst mit den Schülern und Kindern ab Jahrgang 2012.

Prävention und Schutzmaßnahmen

Die behördlich vorgegebenen geltenden Vorschriften sind von allen Beteiligten einzuhalten. Jeder Teilnehmer muss sich selbst, über die von den Behörden und Bundesländern erlassenen Vorschriften informieren.

Corona – Schutzverordnung NRW

Corona – Informationen NRW

Corona - Empfehlung LSB NRW


Insbesondere sind alle geeigneten Maßnahmen zu treffen, um andere Personen nicht zu infizieren.

- Einhaltung der Abstandsregeln - Tragen von Mund-/Nasenschutz wo Pflicht besteht, - Regelmäßige Desinfektion - Sofortige Information über Infektionen

Sobald auch nur geringste Krankheitssymptome festgestellt werden, hat eine Teilnahme am Training von selbst zu unterbleiben.

Die Trainer sind jederzeit zur Zurückweisung von Teilnehmern berechtigt.

Insbesondere sind die Regeln des Skigebiets zu beachten und den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Informationen zur Skihalle Neuss

Verantwortung und Haftungausschluss

Jeder Teilnehmer trägt für sich und seine Familie selbst die Verantwortung. Erziehungsberechtigte tragen immer die Verantwortung für die Handlungen ihrer Kinder. Die Eigenverantwortlichkeit beinhaltet auch die Fürsorge für andere. Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Gesundheit der Anderen gefährdet wird.

Eine Übertragung der Verantwortung hinsichtlich Corona während der Trainingsmaßnahmen auf die Trainer erfolgt nicht. Die normale Aufsichtspflicht der Trainer besteht weiter, daher sind die Trainer während der Trainingszeit weisungsberechtigt.


Eine Haftung für die durch eine Infektion mit dem Corona – Virus entstehenden Folgen wird vom Verein, Snow Team Neuss e.V. und dessen Trainer, die das Training freiwillig und unentgeltlich leiten, ausgeschlossen. Dies gilt im Übrigen für alle Krankheiten und Verletzungen die im Zusammenhang mit den Trainingsmaßnahmen stehen könnten.

Der Haftungsausschluss des Vereins und der Trainer bezieht sich auf jegliche Sach-, Personen- und Vermögensschäden, sowie einer möglichen Corona-Infektion und auf etwaige behördliche Straf- und Bußgelder.


Einwilligungserklärung und Anmeldung / Registrierungen

Im Zuge der Corona-Pandemie ist von den Teilnehmern bzw. deren Erziehungsberechtigten eine einmalige

Einverständniserklärung zum Haftungsausschluss


Corona Einverständniserklärung
.pdf
Download PDF • 306KB




abzugeben. Diese Grundsatzerklärung gilt dann für alle weiteren Trainingsmaßnahmen in der Saison. Das Formular für diese Erklärung kann von unserer Homepage heruntergeladen werden und ist vor dem Trainingsbeginn auszufüllen und zu unterschreiben. Ohne dieses Dokument ist keine Teilnahme am Training möglich.

Neben dieser einmaligen Erklärung sind zu jedem Training die folgenden Registrierungen erforderlich:

Registrierung im System der Skihalle

Die Skihalle hat eine Online-Registrierungsplattform auf ihrer Homepage zur Verfügung gestellt. Dort können und müssen sich alle, auch die Dauerkartenbesitzer registrieren.

Das STN setzt zusätzlich zu der Registrierung der Skihalle eine Registrierung über Spielerplus ein. Deshalb ist Spielerplus zukünftig unbedingt zu verwenden. Sollte eine vorherige Anmeldung einmal nicht möglich sein, so kann diese manuell nachgetragen werden. Dazu muss sich derjenige Teilnehmer beim jeweiligen koordinierenden Trainer/-in persönlich melden.

Kindertraining Dienstag von 17 bis 19 Uhr

Das Kindertraining Dienstag kann erst wieder aufgenommen werden, wenn die Regelungen / Vorschriften des Hallenbetreibers dies zulassen. An dieser Stelle verweisen wir auf die Verlautbarungen des Hallenbetreibers und der öffentlichen Instanzen. Jedes Mitglied kann und muss sich hier selbst informieren.

Bisher wurde angenommen, dass Kinder und Jugendliche geringere Krankheitsverläufe haben und keine besondere Risikogruppe darstellen, aber nach neueren Erkenntnissen gab es auch in dieser Gruppe schwere Folgeerkrankungen (sog. Kawasaki-Syndrom). Wir bitten die Erziehungsberechtigten das Risiko gut abzuwägen!

Das Training startet erst mit den Schülern und Kindern ab Jahrgang 2012. Die Kinder müssen klar den Sinn der Abstandsregeln verstehen und einhalten können. Die Bambinis könnten da noch Probleme haben. Sobald sich das Training mit den größeren Kindern eingespielt hat, werden wir mit den Bambinis starten. Das Bambini – Training wird vorerst nur am Tellerlift satt finden, da kein Trainer die Kinder in den Sessellift setzen darf und kann.

Die teilnehmenden Kinder sind im Vorfeld von ihren Eltern über die Schutzmaßnahmen und über ihr richtiges Verhalten gründlich zu informieren.

Stellen anwesende Trainer/-innen Fehlverhalten fest, werden die betroffenen Kinder sofort von dem laufenden Training ausgeschlossen und der Vorfall wird im Nachgang mit den Eltern besprochen.

Kinderrenntraining Donnerstag von 18 bis 19:30 Uhr

Dieses Training ist in erster Linie ein Angebot für die rennorientierten Nachwuchscup-Kinder und Schüler. Auch hier ist eine Anmeldung über Spielerplus zwingend erforderlich.

Sonder- und Intensivtrainings an Wochenenden

Falls Interesse besteht können Sondertermine mit Trainern vereinbart werden. Wer sich dazu als Trainer/-in bereit erklärt wird auf unserer Homepage veröffentlicht.

291 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet statt am Montag, den 07. September 2020 um Uhr 19:30 Ort Skihalle Neuss TOP 1. Bericht vom Vorstand 2. Kassenbericht 3. Entlastung Kassenwart und Entlastung Vorst